Horbenhof

Pferde Offen-Stall / Mutterkuhhaltung

Mutterkühe

Die Mutterkuhhaltung steht im Zentrum unserer landwirtschaftlichen Produktion. Der Betrieb ist Mitglied des Vereines Mutterkuh Schweiz. Die Standards dieses Labels für die Natura Beef-Produktion sind sehr hoch. Nebst der Haltung im Freilaufstall sind im Sommer täglicher Weidegang Pflicht. Wir erfüllen diese Anforderungen im Sinne des Tiewohles sehr gerne. Die Herde ist bunt gemischt und umfasst wechselnd zwischen 70 und 80 Tieren. Die bevorzugte Rasse ist Suisse Simmental. Nebst ihrem guten Mutterinstinkt, sind die Tiere umgänglich, und haben eine hervorragende Fleischqualität.

Die Mutterkuhhaltung zeichnet sich durch eine natürliche Haltung der Tiere aus. Das Kalb bleibt nach der Geburt bei seiner Mutter. Die Fütterung besteht vorwiegend aus Muttermilch, später auch aus Gras und Heu. Sämtliches Futter wird auf unserem Betrieb produziert und ausser Salz nichts zugekauft.

Rilana: Unsere Top-Kuh heisst Rilana. Sie ist bereits 20-jährig aber noch immer gut in Schuss. Bisher hat sie 17 gesunden Kälber zur Welt gebracht. Das Erstaunliche dabei ist, dass sie sich während all diser Jahre noch nie einem tierärztlichen Untersuch oder einer Klauenbehandlung unterziehen musste. In jüngeren Jahren stellten Zäune und Abschrankungen für sie nicht  immer ein Hindernis dar und so hat sie uns mit ihrem manchmal recht eigenwilligen Charakter manch unvergessliches Erlebnis beschert. Rilana ist der ganzen Familie sehr ans Herz gewachsen. Wir hoffen sie noch lange bei uns zu haben.